top of page

lyrisches.

Da diese Seite relativ umständlich zu aktualisieren ist, gehe ich mehr und mehr dazu über, 
 

neue(re) Gedichte auf meiner Blogseite lyr.dig. erscheinen zu lassen.
 

ich lass mir nicht den mut verbieten 

annah fehlauer januar 2022

ich lass mir nicht den mund verbiegen,

 

ich steh für wahr- und freiheit auf. 

 

denn licht und liebe werden siegen,

 

ich traue und ich baue drauf.

 

ich lass mir nicht mein herz verbiegen,

 

es spürt genau was stimmig ist:

 

wahrheit, freiheit, licht und liebe siegen – 

 

frohlocken wir: es wird … es ist!

menschenbilder

 

schwersichtig 

kurzhörig

 

weithörig 

leichtsichtig 

 

feinsichtig 

kurzsinnig

schwersinnig 

untermütig

 

mensch bleiben

 

nach dem göttlichen

streben

 

leben

annah fehlauer 2017

bottom of page