so.funktionierts.

Schau dich doch gerne zunächst mal ein bisschen auf meiner Seite um, um herauszufinden, „wie ich so ticke“, sprich: welche Art von Texten ich so erschaffe. Grundsätzlich schreibe ich relativ vielseitig und bin in der Lage, mich „chamäleonartig“ für mein Gegenüber und ihre/seine Wünsche durchlässig zu machen, so dass ich Texte individuell anpassen kann ...

Wenn du möchtest, dass ich ein Gedicht, eine Vorlesegeschichte oder eine andere Art von Text für dich schreibe, beziehungsweise für eine andere Person, der du mit einem genau auf sie zugeschnittenen Text eine Freude machen möchtest, schreib mir über das Kontaktfeld eine kurze, formlose Anfrage. 

Wichtig sind für mich lediglich ein paar „Eckdaten“, wie Name und Alter der Person, ein paar aussagekräftige Eigenschaften oder Verhaltensweisen – das variiert ein bisschen, je nachdem, zu welchem Anlass du den Text verschenken, bzw. welche Art von Text du verschenken möchtest.

Die Einzelheiten klären wir in der Regel am unkompliziertesten persönlich am Telefon. Wenn du mir eine ernst gemeinte Anfrage schickst, lasse ich dir dafür gerne meine Nummer zukommen oder rufe dich an, wenn du mir deine Nummer schickst. 

 

Einziger Grundsatz: Ich schreibe ausschließlich für nicht-kommerzielle Anlässe. Anfragen zu Werbetexten beantworte ich nicht. Außerdem schreibe ich ausschließlich Texte, mit denen jemandem Freude bereitet werden soll. Auch Anfragen für Schmähgedichte o.ä., wie im Übrigen auch für wissenschaftliche Hausarbeiten, beantworte ich nicht.